Archivierte Beiträge

Adventskonzert 2018

AK2018Plakat

Adventskonzert 2018

Am 2. Adventssonntag, den 09. Dezember, veranstaltet der Musikverein Orscholz um 17:00 Uhr sein Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus Orscholz.

Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins, unter der Leitung von Tassilo Welsch und die Kinder und Jugendlichen des Schülerorchesters, unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr, laden recht herzlich zu diesem Konzert in der Vorweihnachtszeit ein. Wie immer erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm. So führt das Schülerorchester unter anderem die beliebten Weihnachtsklassiker „Winter Wonderland“ und „Feliz Navidad“ auf. Danach wird das Hauptorchester dem Publikum mit dem Stück „A Home alone Christmas“ die Filmmusik aus „Kevin allein zu Hause“ präsentieren. Des Weiteren werden Stücke wie „Süßer die Glocken nie klingen-Fantasie“ oder „Fairytale of New York“ dargeboten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Der Erlös der freiwilligen Spenden kommt der Renovierung der Fatima-Kapelle, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.

Nach dem Konzert findet vor der Kirche ein Glühwein- und Waffelverkauf vom Fördervereins des Kindergartens Orscholz statt.

Nachschau Adventskonzert 2018

Am Sonntag, den 09. Dezember fand in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Orscholz das diesjährige Adventskonzert statt. Auch in diesem Jahr konnten der Musikverein Orscholz und das Schülerorchester trotz des regnerischen Wetters viele Besucher begrüßen.

Der Musikverein unter der Leitung von Tassilo Welsch, sowie das Schülerorchester unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr hatten ein besinnliches, aber auch unterhaltsames Programm vorbereitet.

Das Schülerorchester eröffnete das Konzert mit „Winter Celebration“ und dem Weihnachtsklassiker „Winter Wonderland“. Danach folgte der Welthit „Clocks“ von der Band Coldplay. Zum Abschluss erklang „Feliz Navidad“. Aber ohne Zugabe durfte das Schülerorchester die Bühne nicht verlassen, hierfür hatte das aus 16 Jugendlichen bestehende Orchester den allseits beliebten Weihnachtshit „Jingle Bells“ einstudiert.

Damit war der Konzertabend für die jungen Musikerinnen und Musiker allerdings noch nicht vorbei, den diese proben und spielen seit Herbst diesen Jahres bereits im Hauptorchester mit. Als erstes Stück stand „The Call of Christmas“ auf dem Programm. Danach folgten die besinnlichen Lieder „Lead me Home“ und „Heavens Light“. Mit „Sweet Bells Fantasy“ wurde eine harmonische und fröhliche Version des bekannten deutschen Weihnachtslied „Süßer die Glocken nie klingen“ dargeboten. Des Weiteren präsentierte das Hauptorchester des Musikvereins dem Publikum mit dem Stück „A Home Alone Christmas“ die Filmmusik aus „Kevin allein zu Haus“. Als letzten Programmpunkt des Konzertabends wurde „Fairytale of New York“ von der britischen Folk-Band The Pogues aufgeführt. Als Zugabe ertönte dann „Tochter Zion“ bei dem die Zuhörer begeistert mitsangen.

Für den reichlichen Applaus und die großzügige Spende des Publikums von 1100 Euro möchten sich der Musikverein und das Schülerorchester bei allen recht herzlich bedanken. Der Spendenbetrag kommt je zur Hälfte der Renovierung der Fatima Kapelle, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.

Burgfest 2018

Plakat_Burgfest_2018

Am 14. und 15. Juli ist es wieder soweit. Im Burgecken steigt das schon zur Tradition gewordene Burgfest des Musikverein Orscholz. Los geht es am Samstag ab 19:00 Uhr mit den Musikvereinen aus Kastel und Mettlach. Ab 22:00 Uhr wird dann die Band „Brassta la Vista“ für Stimmung sorgen.

Den Frühschoppen eröffnet der Musikverein aus Weiten. Zum Kaffee und Kuchen gibt es dann Unterhaltung von den Musikvereinen aus Tünsdorf und Kreuzweiler-Dilmar. Ab 16:30 Uhr starten wir mit der Übertragung des WM-Endspiels.

Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt, natürlich darf hier auch der Cloef-Burger nicht fehlen. Parkmöglichkeiten finden sich am Kirchplatz. Also herzlich willkommen, der Musikverein freut sich über ihren Besuch!

Osterkonzert 2018

osterkonz_2018

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit! Der Musikverein 1883 Orscholz e.V. veranstaltet das Osterkonzert am Ostersonntag, 01. April 2018 um 20:00 Uhr im Cloef-Atrium.

Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Orscholz, unter der Leitung von Tassilo Welsch, laden recht herzlich zu diesem Konzert ein.

Hier schon mal ein kleiner Ausblick auf das vom Dirigenten zusammengestellte abwechslungsreiche Programm.

Eröffnet wird das Konzert mit der „Jubilee Ouverture" von Philipp Sparke. Darauf folgt der rasante und feurige „Danse Diabolique". Im ersten Teil dürfen sich die Zuhörer unter anderem noch auf den Triumph-marsch aus der Oper Aida freuen.

Im zweiten Teil des Konzertabends entführt der Musikverein das Publikum in die eisige Welt von Anna und Elsa mit den Highlights des Disney Welterfolgs „Die Eiskönigin". Des Weiteren ist mit der „80er Kult-Tour" eine Reise in die Zeit der Neuen Deutschen Welle angesagt.

Dies ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Programm.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Nummerierte Eintrittskarten sind bei der Tourist-Info (täglich von 11:00 – 16:00 Uhr, Tel.: 06865/9115-100) im Cloef-Atrium zum Preis von 7,- € Erwachsene und 4,- € für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren erhältlich.

Jahreshauptversammlung 2018

Am 21. Januar 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Musikvereins 1883 Orscholz im Landhotel Saarschleife statt. Im Rahmen der Versammlung wurden verdiente, langjährige Mitglieder seitens des Vereins und auch des Verbands (Bund saarländischer Musikvereine - BSM) geehrt.

Leider konnten nicht alle zu Ehrenden an der Versammlung teilnehmen.

Herr Oliver Nollmeyer vom Bund saarländischer Musikvereine ehrte Sarah Repplinger für 15 Jahre Tätigkeit als aktiver Musiker im Verband. Ihr wurde neben einer Urkunde auch die bronzene Ehrennadel überreicht.

Oder auch ganz andere Ursachen zugrundeliegen für die zahlreichen Verdauungsprobleme. Womöglich haben Sie bis zu dem Tag der Diagnose noch mittel zur darmsanierung nie etwas von Darmflora, Probiotika, Die klassischen Darmbeschwerden Colon-Hydro-Therapie oder Darmsanierung gehört und wissen gar nicht, wo Sie anfangen sollen oder was auf Sie zukommt.

Auch von Seiten des Musikvereins konnten Mitglieder geehrt werden. So wurden Andreas Broderius und Matthias Zens für 25-jährige, Winfried Mühlen und Josef Müller für 40-jährige und Lothar Schmitt und Horst Schmitt für 60-jährige treue Mitgliedschaft und Unterstützung Dank ausgesprochen.

Des Weiteren ist als langjähriger Musiker Klaus Kiefer zum Ehrenmitglied des Musikvereins ernannt worden.

Auch dem Dirigenten der Cloef-Musikanten Josef Zengerly und dem Organisator Harald Kiefer konnte großen Dank für ihr Engagement ausgesprochen werden.

JHV Foto 1!

v.l.n.r. BSM-Kreisvorsitzender Oliver Nollmeyer, Sarah Repplinger, Uwe Welschbillig

JHV Foto 2!

v.l.n.r. Christian Thiel, Winfried Mühlen, Uwe Welschbillig

JHV Foto 3!

v.l.n.r. Christian Thiel, Lothar Schmitt, Horst Schmitt, Uwe Welschbillig

JHV Foto 4!

v.l.n.r. Christian Thiel, Klaus Kiefer, Uwe Welschbillig

JHV Foto 5!

v.l.n.r. Christian Thiel, Harald Kiefer, Josef Zengerly, Uwe Welschbillig

Neben den Tätigkeitsberichten und der anschließenden Entlastung des Vorstands stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:                 Uwe Welschbillig

2. Vorsitzender:                 Patrick Gaub

Geschäftsführer:                Georg Kiefer

Schriftführer:                     Ralf Bauer

1. Kassiererin:                   Evelin Lackas

2. Kassierer:                      Jochem Maas

Schatzmeister:                   Thomas Weiler

Beisitzer der Aktiven:         Marion Gaub

Beisitzer der Inaktiven:       Harald Kirsch

1. Jugendvertreter:             Sarah Repplinger

2. Jugendvertreter:             Stefanie Bauer

Als Kassenprüfer wurden Guy Denys, Mike Repplinger und Rainer Pauly gewählt.

Adventskonzert 2017

Adventskonzert_2017_-_Plakat

Adventskonzert 2017

Am Sonntag, den 10. Dezember fand in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Orscholz das diesjährige Adventskonzert statt. Auch in diesem Jahr konnten der Musikverein Orscholz und das Schülerorchester trotz des schlechten Wetters viele Besucher begrüßen.

Der Musikverein unter der Leitung von Tassilo Welsch, sowie das Schülerorchester unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr hatten ein besinnliches, aber auch unterhaltsames Programm vorbereitet. Das Hauptorchester eröffnete das Konzert mit „A Christmas Festival“, aber auch Adventslieder wie „Kein schöner Land“ wurden vorgetragen. Danach begeisterte das erst vor anderthalb Jahren gegründete Schülerorchester mit beeindruckenden Darbietungen. Dem beschwingten Weihnachtslied „Feliz Navidad“ folgten die Weihnachtsklassiker „White Christmas“, „Der kleine Trommler“ und das immer wieder gern gehörte „Jingle Bells“. Der Abschluss des Konzertes war dann wieder dem Hauptorchester des Musikvereins mit „Eine deutsche Weihnacht“, „Happy-X-Mas“ und der Filmmusik „Polarexpress“ vorbehalten.

Für den reichlichen Applaus und die großzügige Spende des Publikums von 1000 Euro möchten sich der Musikverein und das Schülerorchester bei allen recht herzlich bedanken. Der Spendenbetrag kommt je zur Hälfte der Jugendarbeit der Pfarrei St. Nikolaus, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.